Was ist Business Intelligence?

Unter Business Intelligence versteht man die systematische Analyse (Sammlung, Auswertung und Darstellung) von Daten mit dem Ziel der Gewinnung von Erkenntnissen, die in Hinsicht auf die Unternehmensziele bessere operative oder strategische Entscheidungen ermöglicht.
Eine Unternehmensdatenanalyse besteht in der Regel aus drei Phasen:
- Datenerfassung: Die im Unternehmen verfügbaren Daten werden geordnet und zur Auswertung vorbereitet (Datawarehouse).
- Suche nach Zusammenhängen, Mustern und Prinzipien. Hier werden die Daten in Relation zueinander gebracht um Zusammenhänge und Muster zu erkennen und daraus ggfs. Prinzipien abzuleiten (Data Mining und Predictive Analytics).
- Integration in das Wissensmanagement. Die Erkenntnisse aus dem vorherigen Schritt sollen geeignet kommuniziert werden, um den Schritt von der Erkenntnis zur erfolgreichen Umsetzung zu gehen.

Aus dieser Begriffsbestimmung wird deutlich, wie der gesamte Vorgang aufgeteilt werden kann. Die Datenerfassung und die Integration des Datenbestandes können wir von Netzarbeit.NET übernehmen. Basierend auf Ihren Fragen an den Datenbestand können wir weitere Analysen vornehmen und diese Fragen fundiert beantworten. Die Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse geschieht dann durch die beauftragende Firma.

Business Intelligence im Online Handel

Viele mittelgroße und auch kleinere Firmen haben den Onlinehandel entdeckt und nutzen diesen Vertriebsweg erfolgreich. Günstige, zum Teil kostenlose Software für den Onlineshop ermöglichen eine funktionell und visuell attraktive und dazu betriebssichere Präsentation von Produkten und Dienstleistungen.
Die Nutzung der IT hört jedoch bei den meisten kleineren und mittleren Shops mit der Nutzung der Software für den Shop auf. Nur zumeist größere Firmen haben die Vorteile einer Prozess-, Einkaufs- und Marketingoptimierung für sich entdeckt und nutzen etablierte Methoden mit Gewinn.

Einige Fragestellungen sollen illustrieren auf welche Vorteile viele Shops verzichten:

Aus dem Bereich Reporting:
- Welche Produkte tragen was zu Umsatz ggfs. Marge bei?
- Wie verändert sich das Bestellvolumen über die Zeit (nach Stammkunden, Erstkunden, und Regionen)?

Aus dem Bereich Statistik:
- Welche Produkte werden zusammen bestellt?
- Für welche Produkte soll gezielt Werbung gemacht werden?
- Welche Produkte schlage ich einem Kunden vor der bereits etwas in den Warenkorb gelegt hat?

Aus dem Bereich Analytics:
- Wie lange wird der Lagerbestand eines Produktes noch reichen?
- Gibt es Verkaufszyklen für Produkte und Produktgruppen?
- Wie entwickelt sich ein Produkt? Welchen Umsatz darf man erwarten?

Augenscheinlich sind diese Fragen wichtig, bieten die Ergebnisse doch erhebliche Vorteile bei der Optimierung von Werbung, Lagerbestand sowie Strategien und ermöglichen eine genaue Standortbestimmung für Ihre Firma oder Ihr Produktportfolio. Dennoch werden bei den meisten Firmen keine Analysen dieser Art durchgeführt. Die einzusetzende Software, Expertise und externe Beratung werden als zu kostenintensiv erachtet. Kleinere Firmen können für solche analytischen Maßnahmen nur kleinere Beträge aufwenden und die Einstiegskosten der Beratungsfirmen sind einfach zu hoch.

Wir von Netzarbeit.NET möchten Ihnen ein Konzept vorstellen, mit Hilfe dessen Sie diese Verfahren mit geringen Kosten in Ihren Prozess einführen können.

Online-Shops

Bei Online-Shops bedienen wir uns der Tatsache, dass wenige Shopsoftware eine große Verbreitung hat und es einen Satz von Methoden und Auswertungen gibt, die für jeden Shop von Interesse sind. Die komplexen aufwändigen Berechnungen führen wir auf eigener Hardware durch, was negative Auswirkungen auf die Performance der Shops ausschließt. Durch die Vereinheitlichungen können wir die Kosten stark senken und Ihnen den Einstieg in die analytischen Verfahren der sogenannten Business Intelligence ermöglichen.

Offline Shops und Shops die keine bekannte Shopsoftware benutzen

benötigen einen Zwischenschritt: Hier werden die Daten entsprechend vorbereitet und in einer separaten Datenbank bei uns gespeichert. Diese Datenbank dient als Input für den o.g. Generellen Satz von Auswertungsmethoden.

 

Einführungsaktion

Ein unverbindlicher Test mit Ihren Daten ist für Sie mit Abstand die beste Lösung um die Vorteile des Business Intelligence ohne Risiko kennenzulernen. Und genau diese Möglichkeit geben wir Ihnen! Melden Sie sich einfach mit diesem Kontaktformular an. Wir nehmen umgehend Kontakt auf und bestimmen gemeinsam mit Ihnen welche Auswertungen für Sie geeignet sind und welche Daten wir dazu benötigen. Auch jenseits unseres Testbetriebes sind unsere Dienstleistungen für Sie erschwinglich: ab 50.- Euro netto pro Monat für definierte Auswertungen und mit 80.- Euro netto Stundensatz für individuelle Anpassungen und Arbeiten.

Fakten BI

Die Analyse Ihrer Geschäftszahlen liefert entscheidende Vorteile bei Marketing, Lagerhaltung und Ausrichtung des Portfolios.

Bislang waren die Analysen für kleinere Unternehmen zu aufwändig und zu kostenintensiv.

Unserer Ansatz mit standardisierten Methoden auf gehosteten Anlagen ermöglicht erstmals die Anwendung auf alle kleinen Shops.

Einführungsangebot

Lassen Sie eine Erstanalyse Ihrer Daten durchführen und verschaffen Sie sich einen signifikanten Vorteil. Unverbindlich und kostenlos!